Ausstellung
Rheinisches Herbar: Pulsatilla vulgaris, Foto: NHV Rheinlande und Westfalen e.V. Bonn

Frühe naturkundliche Sammlungen – Von der Liebhaberei zur Wissenschaft

couven-museum

Vom Coeberghschen Haus zum Museum

Sammlung
Sammlung Teaser, Foto: Peter Hinschlaeger

Leben im 18. und 19. Jahrhundert

Museum

Vom Rokoko über den napoleonischen Empirestil bis hin zum Biedermeier – das Couven-Museum präsentiert bürgerliche Lebensart und Wohnkultur im Herzen Aachens.

INFO

Couven-Museum
Hühnermarkt 17
52062 Aachen
Tel. + 49 241 432-4421
Fax +49 241 432-4959
info@couven-museum.de

 

Dienstag bis Sonntag, 10 bis 17 Uhr

Station „Lebenskultur“ der Route Charlemagne

Route Charlemagne

Video

Ein schöner Blick in die Räume des Couven-Museums.

Kalender
19. November 2016 – 26. März 2017

Eine Doppelausstellung in Aachen



19. November 2016 – 26. März 2017

Frühe naturkundliche Sammlungen – Von der Liebhaberei zur Wissenschaft



21. Januar 2017, 15:00 Uhr

Ordnung ändert sich.
Vom Kabinett der Wunder zur akribischen Kollektion der Arten
Leitung: Dr. Gisela Schäffer
Museumseintritt | Führung kostenlos



22. Januar 2017, 11:15 Uhr

Museumseintritt | Führung kostenlos



28. Januar 2017, 15:00 Uhr

Den Reichtum der Natur erforschen – Tiere, Steine, Pflanzen.
Museumseintritt | Führung kostenlos


Weitere Termine »