Lade Veranstaltungen
Copyright: Thomas Langens

Mottotag: Kräuteralarm! im Couven Museum

Nach Weihnachten ist vor dem Mottotag

20. Januar 2019

Badesalze mischen, Düfte schnuppern, Apothekern beim Pillendrehen zuschauen, die heilsame Wirkung von Gewürzen kennenlernen, Detoxing mit frisch gepressten Fruchtsäften. Schenken Sie sich und Ihrer ganzen Familie einen gemeinsamen freien Sonntag in der Ausstellung „Kräuter, Mörser, Pillendreher“ im Couven Museum.
Mit Führungen, Vorführungen und einem Kinder-Workshop.

Eintritt frei, hereinspaziert!

Das ganze Programm:
10.00 – 17.00 Uhr:
Pillendrehen & Co (Festsaal)•Herstellung von Vitamin-C-Tabletten mit Hilfe einer Tablettenpresse•Herstellung von Zuckerplättchen zum Lutschen mit Pfefferminz- oder Anisöl. Das Ganze wird vermischt und in kleine Tüten abgefüllt.•Pulverschiffchen: Mit Hilfe der Pulverschiffchen wurden früher verschiedene Pulvermischungen hergestellt wie zum Beispiel Migränepulver.•Durchführen von Blutdruckmessungen für alle Interessierten.•Highlight: Vorführung „Pillen drehen“.
Leitung: Herr Dr. Friedrich und Frau Maike Nachtwey (Hirsch-Apotheke)

11.00 – 16.00 Uhr:
Fußbad, Wickel, Fencheltee (Festsaal)•Alle 15 Minuten Themenwechsel: Anis, Fenchel, Kümmel: Die richtige Teezubereitung.•Senf: Fußbäder und Wickel.•Gewürznelke: Schmerzlindernd bei Zahn- und Halsschmerzen.•Ingwer, Kurkuma, Galgant: Schärfe als Heilwirkung.•Salbei: Heilmittel bei nur ganz bestimmten Arten von Halsschmerzen.•Thymian zum Inhalieren•Ätherische Öle: Wie gewinnt man aus Zimtwurzeln ein ätherisches Öl?•Bittere Gewürze und ihre Heilwirkung.
Leitung: Kräuterdrogerie Victor

10.00 – 17.00 Uhr:
Wellness von der Fensterbank – Natur mit allen Sinnen erfahren (Innenhof)•Herstellung von Kräutersalzen für Bad oder Küche, auch zum Selbermischen und Mitnehmen•Duft- und Tastspiele•Herstellung von Kaltauszügen von empfindlichen Wirkstoffen.
Leitung: Dagmar Peters-Groth (Kräuterpädagogin)

10.00 – 17.00 Uhr:
Detoxing mit frischgpressten Säften (ehem. Schlafzimmer)•Verschiedene gepresste Fruchtsäfte kostenlos testen. Auch kleine Speisen sind im Angebot (nicht kostenlos). Alles ohne künstliche Geschmacksverstärker und ohne Konservierungsstoffe.
Leitung: dean&david

14.00 – 17.00 Uhr:
Kinderworkshop (unteres Fliesenzimmer)•Gegen – fast – alles ist ein Kraut gewachsen. Doch welche Kräuter gibt es noch nicht? Wir gucken uns zusammen Pflanzensamen an und überlegen, welche nützlichen, lustigen, schönen oder gefährlichen Kräuter einmal daraus wachsen sollen. Wer zeichnet und bastelt die verrückteste Pflanze? Um zu vergleichen, ob eure Erfindungen Wirklichkeit werden, erwartet euch eine kleine Überraschung zum Mitnehmen.

Führungen:
11.15 Uhr: Führung durch die Dauerausstellung mit Georg Tilger
13.00 Uhr: Führung durch die Wechselausstellung mit Carmen Roebers
15.00 Uhr: Führung durch die Wechselausstellung mit Lydia Konnegen

INFO

Renovierungsarbeiten:
Das Museum bleibt bis
Oktober 2019 geschlossen.

+++

Couven Museum
Hühnermarkt 17
52062 Aachen
Tel. + 49 241 432-4421
Fax +49 241 432-4959
info@couven-museum.de

Bis einschl. 21 J. EINTRITT FREI!

Dienstag bis Sonntag, 10 bis 17 Uhr

Station „Lebenskultur“ der Route Charlemagne

Route Charlemagne

Preise

Einzelbesucher: 6,- € / 3,- €

Neu!
Bereits ab sofort ist die Museumscard „Six for Six“ (jeweils ein Eintritt in fünf Museen plus Rathaus / sechs Monate lang) für 14/10 Euro in allen Aachener Museen erhältlich (gültig ab 1.1.2017), ebenso telefonisch bestellbar unter +49 241 432-4922, -4923 oder -4925, sowie per E-Mail via kulturservice@mail.aachen.de

Weitere Informationen