Auf der Suche nach Geschichte


Unsere Besuchsprogramme für Schulklassen sind zugeschnitten auf Schulform und Jahrgangsstufen. In der Regel umfassen sie eine Zeitstunde für eine Führung. Insbesondere für Schüler der Primarstufe, für Vorschulkinder und Arbeitsgemeinschaften schließt sich eine einstündige praktisch-bildnerische Arbeit in unserer Werkstatt an. Wir haben jede Menge Möglichkeiten und viele Themen im Angebot. Darüber hinaus entwickeln wir gern mit Ihnen weitere Themen nach Ihren Vorstellungen.

Schulklassenbesuche sind auch vormittags nach Vereinbarung möglich.

Für Aachener Schulklassen ist der Eintritt frei.

Ein zweistündiges Programm kostet 20 € Führungskosten, zuzüglich 3 € pro Vorschüler/Schüler. Ein dreistündiges Programm kostet 20 € Führungskosten, zuzüglich 4,50 € pro Vorschüler/Schüler.

Projekttage

Nach Absprache können Projekttage zu den unterschiedlichsten Themen gemeinsam mit dem museumspädagogischen Team geplant und durchgeführt werden.

Lehrerinformation und Fortbildung

Einführungen für Lehrkräfte aller Schulformen inklusive didaktischer Handreichungen zur Vor- und Nachbereitung eines Museumsbesuchs. Angebotserstellung für pädagogische LehrerInnenausflüge.

Kontakt:
Zentrale Kunst- und Kulturvermittlung
fon: +49 (0)241 / 432-4998
fax: +49 (0)241 / 432-4989
museumspaedagogik@mail.aachen.de

Kalender
19. November 2016 – 26. März 2017

Frühe naturkundliche Sammlungen – Von der Liebhaberei zur Wissenschaft



19. November 2016 – 26. März 2017

Eine Doppelausstellung in Aachen



04. März 2017, 15:00 Uhr

Bürger, Fürsten, Universitäten. Sammeln zwischen Liebhaberei und Wissenschaft
Leitung: Michael Prömpeler
Museumseintritt / Führung kostenlos



05. März 2017, 11:15 Uhr

Leitung: Georg Tilger
Museumseintritt | Führung kostenlos



05. März 2017, 12:00 Uhr

Vom Fach: Die Mineraliensammlung der RWTH Aachen – Nr. 2


Weitere Termine »