Lade Veranstaltungen

Aus Omas Weihnachtsstube

01. Dezember 2007 – 03. Februar 2008
0.00 – 23.59 Uhr

Reich geschmückte Weihnachtsstuben haben auch in historischer Zeit die Menschen fasziniert. Mit Nikoläusen, Engeln und Lametta wurden Bäume und Wände verziert, Schlitten und weihnachtliche Nussknacker ließen die Herzen der Kinder höher schlagen. Das Couven-Museum im Herzen der Stadt Aachen zeigt in diesem Jahr eine bunte Auswahl historischer Beispiele.

Historischer Weihnachtsschmuck ist seit längerem auch ein beliebter Sammlungsgegenstand. Zahlreiche Privatsammlungen widmen sich diesem Sachgebiet, dem als Spiegel des bürgerlichen Lebens vergangener Zeiten eine besondere Bedeutung zukommt. Die im Couven-Museum ausgestellte Sammlung von historischem Christbaumschmuck und Weihnachtsutensilien gehört dem Eschweiler Sammler Heinz Lanzen, der mittlerweile eine nahezu 800 Objekte umfassende Sammlung zusammengetragen hat. Sie reicht von Gegenständen des Biedermeier über kuriose kleine Teufelskugeln der 20er Jahre bis hin zu solchen aus der Mitte der 40er Jahre des 20. Jahrhunderts.

01.12.2007 – 03.02.2008
Eröffnung: 30.11.2007, 19.00 Uhr

Begleitprogramm

Oh Du schöne Weihnachtszeit
Lesung mit der Schauspielerin Petra Welteroth
So 09. Dezember 2007, 12 Uhr

Weihnachtsprinten verzieren – Baumanhänger gestalten
für Kinder von 6 bis 11 Jahren
Während die Eltern die Weihnachtsschmuck-Ausstellung anschauen oder über den Weihnachtsmarkt bummeln, zaubern die Kinder die schönsten essbaren Dinge auf eine Aachener Printe. Sie sehen sich außerdem die Ausstellung an und gestalten danach einen Baumanhänger.
Sa 01.12.07, 15-17 Uhr, Leitung: Nikola Roemer
Sa 08.12.07, 15-17 Uhr, Leitung: Hildegard Büchner
Sa 15.12.07, 15-17 Uhr, Leitung: Nikola Roemer
Sa 22.12.07, 15-17 Uhr, Leitung: Nikola Roemer

Auf Entdeckungstour durch das Couven-Museum
Wie haben die Leute früher gelebt? Welche Schätze haben sie gesammelt und was fanden sie spannend? Dies alles wollen wir herausfinden. Dazu werden wir ein Detektiv-Spiel veranstalten und eigene kostbare Schaustücke und Figuren herstellen.
Mi 02.01. bis Fr 04.01.2008, jeweils 14-17 Uhr
Leitung: Hildegard Büchner und Dr. G. Liegl-Raditschnigg
Kosten: 18,- Euro inklusive Materialkosten

Anmeldung und Buchungen
Tel. 0241 / 47980-20
mail: info@couven-museum.de

Für Ihren angemeldeten Besuch mit einer Gruppe oder einer Schulklasse öffnen wir unser Haus bereits ab 10 Uhr.

Öffnungszeiten
Di-Fr 12-18 Uhr
Sa/So 11-18 Uhr
24.12., 25.12, 31.12 geschlossen
26.12., 01.01. 11.00-18.00 Uhr

Eintritt
5 Euro, ermäßigt 2,50 Euro

Öffentliche Führungen
So 11.15 Uhr

Flyer Aus Omas Weihnachtsstube