Lade Veranstaltungen

Ein Streifzug durch die Musikinstrumente des Barock

15. Oktober 2013
18.30 – 20.30 Uhr

Im Rahmen der Ausstellung „Klangwelten in Couven-Räumen. Musikinstrumente und musikalische Kultur zwischen Barock und Biedermeier“, die noch bis zum 12. Januar im Couven-Museum am Hühnermarkt zu sehen ist, findet am Dienstag, 15. Oktober, um 18.30 Uhr ein Vortrag von Professor Dr. Eszter Fontana aus Leipzig statt.

Unter dem Titel „Musikinstrumente des Barock – Ein Streifzug“ stellt Professorin Fontana einige typische Musikinstrumente des Barocks vor. Interessante und wahre Geschichten über Erfindungen und Neukonstruktionen von Musikinstrumenten treten dabei in den Fokus. Sonderanfertigungen und besonders schön gestaltete Musikinstrumente werden den interessierten Zuhörern vorgeführt. Der Vortrag wird durch Klangbeispiele begleitet.

Kosten: 5 Euro, ermäßigt 3 Euro (Museumseintritt)