Lade Veranstaltungen
weltensammler

Weltensammler

Eine Doppelausstellung in Aachen

19. November 2016 – 26. März 2017

Aachen ist eine Stadt der Wissenschaft. Und Sammeln, Sortieren und Auswerten gehören zu den Basics wissenschaftlicher Tätigkeit. Das zeigen ab Ende des Jahres gleich zwei Ausstellungen: Das Couven Museum präsentiert vom 19. November 2016 bis 26. März 2017 „Die Erforschung der Natur. Frühe naturkundliche Sammlungen – Von der Liebhaberei zur Wissenschaft“.

Und das Suermondt-Ludwig-Museum lädt am 7. Dezember 2016 erstmals zum „Wundern und Staunen“ in seine „Bürgerliche Kunstkammer“ ein, die als neuer Bestandteil der Dauerausstellung ständig kuriose und wertvolle Sammlerstücke von Aachener Bürgern sichtbar machen wird.

INFO

Couven-Museum
Hühnermarkt 17
52062 Aachen
Tel. + 49 241 432-4421
Fax +49 241 432-4959
info@couven-museum.de

 

Dienstag bis Sonntag, 10 bis 17 Uhr

Station „Lebenskultur“ der Route Charlemagne

Route Charlemagne

Preise

Einzelbesucher: 6,- € / 3,- €
Familie: 10,- €

Neu!
Bereits ab sofort ist die Museumscard „Six for Six“ (jeweils ein Eintritt in fünf Museen plus Rathaus / sechs Monate lang) für 14/10 Euro in allen Aachener Museen erhältlich (gültig ab 1.1.2017), ebenso telefonisch bestellbar unter +49 241 432-4922, -4923 oder -4925, sowie per E-Mail via kulturservice@mail.aachen.de

Weitere Informationen