Veranstaltungen laden
weltensammler

Weltensammler

Eine Doppelausstellung in Aachen

19. November 2016 – 26. März 2017

Aachen ist eine Stadt der Wissenschaft. Und Sammeln, Sortieren und Auswerten gehören zu den Basics wissenschaftlicher Tätigkeit. Das zeigen ab Ende des Jahres gleich zwei Ausstellungen: Das Couven Museum präsentiert noch bis zum 26. März 2017 „Die Erforschung der Natur. Frühe naturkundliche Sammlungen – Von der Liebhaberei zur Wissenschaft“.

Und das Suermondt-Ludwig-Museum lädt zum „Wundern und Staunen“ in seine „Bürgerliche Kunstkammer“ ein, die als neuer Bestandteil der Dauerausstellung ständig kuriose und wertvolle Sammlerstücke von Aachener Bürgern sichtbar macht.

INFO

Couven-Museum
Hühnermarkt 17
52062 Aachen
Tel. + 49 241 432-4421
Fax +49 241 432-4959
info@couven-museum.de

Bis einschl. 21 J. EINTRITT FREI!

Dienstag bis Sonntag, 10 bis 17 Uhr

Station „Lebenskultur“ der Route Charlemagne

Route Charlemagne

Preise

Einzelbesucher: 6,- € / 3,- €

Neu!
Bereits ab sofort ist die Museumscard „Six for Six“ (jeweils ein Eintritt in fünf Museen plus Rathaus / sechs Monate lang) für 14/10 Euro in allen Aachener Museen erhältlich (gültig ab 1.1.2017), ebenso telefonisch bestellbar unter +49 241 432-4922, -4923 oder -4925, sowie per E-Mail via kulturservice@mail.aachen.de

Weitere Informationen